Mittwoch, 26. August 2015

Sail 2015 Bremerhaven, Einschleusung am Mittwoch, den 12.08.

Hallo Besucher,
am frühen Nachmittag passierten die Segelschiffe die Sportbootschleuse, um ihren Liegeplatz im Neuen Hafen einzunehmen.










Alexander von Humboldt II, links im Hintergrund, der Loschenturm.


Alexander von Humboldt II,
Deutschland, Heimathafen Bremerhaven,
Eigner, Deutsche Stiftung Sail Training,
Länge, 65 m  Breite, 10 m  Tiefgang, 5m  Segelfläche, 1360 m²
Besatzung, 79 Leute auf der Bark.









An ihrem Liegeplatz im Neuen Hafen, links im Hintergrund, Atlantic Sail City Hotel.
    
Statsraad Lehmkuhl,
Norwegen, Heimathafen Bergen,
Eigner, Stiftelsen Seilskipet Statsraad Lehmkuhl
Länge, 98,00 m  Breite, 12,60 m  Tiefgang, 5,20 m  Segelfläche, 2026 m²,
Besatzung, 150 Leute auf der Dreimastbark.









 Links, Statsraad Lehmkuhl, rechts, Alexander von Humboldt II, auf dem Weg zu ihrem Liegeplatz.









La Grace, unterwegs zu ihren Liegeplatz.

La Grace,
CZE, Heimathafen, Prag,
Eigner, La Grace s.r.o
Länge, 32,30 m,  Breite, 6,06 m, Tiefgang, 2,80 m,  Segelfläche, 364m²
Besatzung, 37 Leute auf der Replika









Atyla fährt zum Liegeplatz.

Atyla,
Spanien, Heimathafen, Bilbao,
Eigner, Marea Errota S.L.U.
Länge, 31,00 m,  Breite, 7,00 m,  Tiefgang,3,00 m,  Segelfläche, 400 m²,
Besatzung, 24 Leute auf dem Stagsegelschoner.


Ob die Segelschiffe auf allen Weltmeeren fahren, wie z.B. die Alexander von Humboldt II und was sie zu bieten haben, wird u.a. auf der Webseite beschrieben,

www.bremerhaven.de/meer-erleben/sail-bremerhaven/sail-2015/segelschiffe.26459.  html 


Empfehlenswert ist der Blog der Nordsee - Zeitung, www.sail.nordsee-zeitung.  de

Die Journalisten berichten dort von ihren vielfältigen Begegnungen, die sie auf diesen internationalen Festival hatten.


Das war Tag 1, mit meinen Ansichtssachen der Sail 2015.







Montag, 17. August 2015

Einlaufparade zur 9. Sail in Bremerhaven, am Mittwoch, den 12. August 2015

Hallo Besucher,
über 40 Windjammer und viele kleinere Boote beteiligten sich an der Einlaufparade, die Alexander von Humboldt II, Flaggschiff der Sail Bremerhaven, führte die Parade an. 








Am Deich, Höhe Schlepperpier. 








Es ist kurz vor 11 Uhr vormittags, der Himmel bedeckt, jedoch angenehm hell. Tendenziell freundlich, denke ich und hoffe auf Sonnenschein bei der Einlaufparade.
Ich gehe im Pulk der Schaulustigen gemächlich weiter bis zum Deichabschnitt Höhe Lohmannstraße. Auf der Weser kreuzen die ersten Windjammer und setzen Segel.
Hinter mir auf dem Parkplatz nehmen die Reisebusse ihre Parkpositionen ein. Die von weither kommenden Sehleute erobern die Treppe zum Deich. 










Grönland
Deutschland, Heimathafen, Bremerhaven
Eigner, DSM Bremerhaven
Länge, 29,30 m,  Breite, 6,06 m,  Tiefgang, 2,30 m,  Segelfläche, 304 m²
Besatzung, 12 Leute auf der Nordische Jagt 








Als Schirmherr der Sail, segelte Bundespräsident Joachim Gauck, mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt, Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) und Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD), auf dem Traditionssegler Grönland.


Nach dem Sail-in, wird der Bundespräsident auf dem Schlepperponton der Seebäderkaje, die "Sail" offiziell eröffnen.











Alexander von Humboldt II
Deutschland, Heimathafen Bremerhaven
Eigner, Deutsche Stiftung Sail Training
Länge, 65 m  Breite, 10 m  Tiefgang, 5m,  Segelfläche, 1360 m²
Besatzung, 79 Leute auf der Bark 










Es herrscht eine gute Stimmung auf dem Deich, die meisten stehen, jedoch manch einer hat es sich auf seinem Klappstuhl, nah am Wasser bequem gemacht. Andere machen auf ihren Decken noch ein kleines Picknik. Da erscheint das erste Schiff der Parade, die Alex II," das wird auch langsam Zeit," sagt der Mann neben mir und bringt, wie auch ich, seine Kamera in Position.









Guayas
Ecuador, Heimathafen, Guayaquil
Eigner, Armada del Ecuador
Länge, 78,40 m  Breite, 10,70 m,  Tiefgang, 4,50 m,  Segelfläche, 1611 m²
Besatzung, 235 Leute auf der Bark









Dar Mlodziezy
Polen, Heimathafen, Glydnia
Eigner, Glydnia Maritime Academy, Glydnia
Länge, 108,80 m,  Breite, 14,00 m,  Tiefgang, 6,87 m,  Segelfläche, 3015 m²
Besatzung, 38 Leute auf dem Vollschiff








Von links im Vordergrund, La Grace, CZE
Heimathafen, Prag, Eigner, La Grace s.r.o
Länge, 32,30 m,  Breite, 6,06 m, Tiefgang, 2,80 m,  Segelfläche, 364m²
Besatzung, 37 Leute auf der Replika 

Maybe
United Kingdom, Heimathafen, Yorkshire
Eigner, Maybe Sailing, UK
Länge, 29,00 m,  Breite, 6,10 m,  Tiefgang, 3,20 m,  Segelfläche, 139 m²
Besatzung, 4 Leute auf der Ketch

Guayas, siehe oben










Landrath Küster
Deutschland, Heimathafen, Finkenwerder
Eigner, Stiftung Hamburg Maritim
Länge, 28,50 m,  Breite, 6,10 m,  Tiefgang, 2,10 m,  Segelfläche, 211 m²
Besatzung, 5 Leute auf dem Hochseekutter










Gloria
Kolumbien, Heimathafen, Cartagena
Eigner, Kriegsflotte, Armada de Colombia
Länge, 76 m,  Breite, 10,60 m,  Tiefgang, 4,50 m  Segelfläche, 1250 m²
Besatzung, 145 Leute auf der Bark









Krusenstern
Russland, Heimathafen, Kaliningrad
Eigner, Baltic Fishing Fleet Academy, Kaliningrad
Länge, 114,50 m,  Breite, 14,20 m,  Tiefgang, 6,70 m  Segelfläche, 3600 m²
Besatzung, 220 Leute auf der Viermastbark










Von links, Gloria, Landrath Küster, Krusenstern








Dies sind einige der ca. 270 stolzen Segelschiffe, welche aus, in etwa 20 Nationen, beim "Internationalen Festival der Windjammer", der Sail Bremerhaven 2015, dabei waren.

Eine Auflistung der Segelschiffe, mit Beschreibungen ihrer Besonderheiten und Aufgaben findet Ihr auf der Webseite,

www.bremerhaven.de/meer-erleben/sail-bremerhaven/sail-2015/segelschiffe.26459.  html


Der Lageplan ist auf der offiziellen Seite der Sail zu finden, www.sail-bremerhaven.de/# 4





























































Samstag, 8. August 2015

Graffiti auf der Mauer in der Schlachthofstraße von Bremerhaven-Lehe

Hallo Besucher,
für Jedermann sichtbar und nach Eigenart des jeweiligen Künstlers präsentiert sich dem Betrachter Graffiti auf der Mauer. Ich finde, man sieht in beeindruckender Weise, das die Sprayer Muße hatten sich Ihrem Werk zu widmen.









Graffiti 1 auf der Mauer Schlachthofstraße








Die Mauer hinter der sich ein Großhändler für Lebensmittel befindet, die Fleischereieinkauf GmbH, seit 1. Juli 2015 firmiert Selbige als Feddersen, welche ausschließlich gewerbliche Kunden, aus u.a. der Systemgastronomie beliefert.

Eine Manufaktur für Tierfutter, die Firma Hunova, welche Hunde- und Katzenfutter neben dem professionellen Bedarf auch für Privatleute anbietet, um 2 Firmen zu nennen, welche sich neben anderen hinter der Mauer befinden.










Graffiti 2 auf der Mauer Schlachthofstraße









Auch eine dynamische Arbeit von 2013, bei: panoramio.  com/photo/94642811

Mehr über Graffiti bei, facebook.  com/GraffitiBremerhaven

Die Webseite, Reclaim Your City, bietet Einblicke in die Graffiti Szene, www.  reclaimyourcity. net/images










Graffiti 3 auf der Mauer Schlachthofstraße