Samstag, 30. Dezember 2017

Weiden unter Wasser, am 15.12.17

Hallo Besucher,
Dauerregen hat die landwirtschaftlichen Wege zu matschigen,
mit tiefen Pfützen durchsetzten Schlammpfaden gemacht.
Rechterhand, auf den Weiden, wo vor kurzem noch Kühe geweidet haben,
ist ein von stürmischen Winden gebrochener Baum,
längsseits im überschwemmten Weideland zum liegen gekommen,
seine braunen, welken Blätter rascheln,
im zur Zeit lauen Wind,
das Weidenmeer kräuselt sich sanft, mit ihm ganz eigener Poesie.